Relationale Datenbanken speichern Entitäten, (Objekte und Gegebenheiten der realen Welt) kategorisch in Tabellen.
Diese Tabellen sind logisch miteinander verknüpft, um deren Verhältnis zueinander darstellen zu können.
Solche Kategorien wären zum Beispiel:
Personen
Firmen, Istitutionen
Adressen
Artikel
Warenbewegung
Geldbewegung
Kommunikation
Projekte, Termin, Ereignisse, etc.

Unverzichtbar ist die Methode, Informationen im Intranet / Internet zu kommunizieren
um Datensätze zu aktualisieren, importieren und exportieren zu können.